Menü Prisma Software Engineering GmbH @ §
Lagerverwaltung vom Handlager bis zum automatischen Logistikzentrum ♦ Anbieter für Lagerverwaltungssoftware und Materialflusssysteme ♦ LOGIS-Basic - kostengünstige und flexible Lagerverwaltung ♦ Lagerverwaltungssoftware mit Gefahrgut-Verwaltung ♦ Materialflusssteuerung im komplexen Logistikzentrum ♦ Individual-Programmierung ganz nach Ihren Wünschen ♦ Professionelle Lagerverwaltungssoftware für die Logistik ♦ LOGIS-Lagerverwaltung - ein Lagerprogramm zur Lagersteuerung und Lageroptimierung ♦ Auftragsprogrammierung in Visual Basic, VB.Net, Oracle, SQL-Server o. ä. ♦ Softwareentwicklung speziell auf den Kunden zugeschnitten ♦ Schnittstellen-Programmierung vom ERP-System über Warenwirtschaft-Systeme bis hin zum JIT-System ♦ Blocklager, Bodenlager, Regallager, Kleinteilelager, Hochregallager oder Langgutlager - LOGIS: Ein Lagerverwaltungssystem für alle Anwendungsbereiche ♦ Manuelles Handlager, funkgesteuertes Lager oder Automatiklager: LOGIS ein System für jedes Lager ♦ Professionelle Software für die Logistik ♦ Lagerverwaltungssystem mit Gefahrstoff-Verwaltung ♦ Anbieter für Materialflussrechner ♦ Software-Lösungen ganz nach Ihren Vorstellungen ♦ Prisma Software Engineering: Ihr Experte für Materialwirtschaft und Logistik ♦ Anbindung von Fördertechnik und Regalbediengeräten: Kein Problem für den LOGIS-Materialflussrechner ♦ Ein Materialflusssystem mit vielen möglichen Schnittstellen ♦ Pick-by-Light, Pick-to-Light und Pick-by-Voice sind Features unserer Lagersoftware ♦ Systeme mit Plan - Entwicklung nach Lastenheft und Pflichtenheft ♦ Störmeldesystem zur Erfassung, Archivierung und Auswertung von Anlagenstörungen ♦ Organisationssoftware für Ihre Logistik ♦ Anbieter für Lagerverwaltungssystem und Materialflusssteuerung ♦ LOGIS-Lagerverwaltung - kostengünstige und flexible Lagerverwaltungssoftware ♦ LOGIS-Lagerverwaltungssoftware - eine Lagerverwaltungssoftware zur Lagersteuerung und Lageroptimierung ♦ Barcode und RFID: Identifikationstechnologien für den Materialfluss ♦ Lagerverwaltungssoftware mit Gefahrstoff-Verwaltung ♦ Komplettlösungen aus einer Hand ♦ SMS-Benachrichtungsystem: Immer sofort informiert ♦ Online SMS-Benachrichtung bei Störungen ♦ Versandlager, Produktionslager, Kommissionierlager: LOGIS-Lagerverwaltungssoftware für Lagerung und Transport ♦ Anbieter für Logistiklösungen ♦

HoloTrak Scanner + Pri(s)ma Software = scharfe Sicht²

Scannen von Barcodes durch die Folie von gewickelten Paletten


  Zurück zur Übersicht der Berichte/Pressemitteilungen

In automatischen Anlagen und Lager-Systemen kommt es bei der Beförderung von Kartons auf Paletten immer wieder zum gleichen Problem. Um die Paletten auf einer Fördertechnik transportieren zu können, müssen die Paletten durch einen Stretcher (Wickler) mit Folie umwickelt werden. Nach dem Umwickeln mit Folie sind die auf den einzelnen Kartons angebrachten Barcodes mit einem Standardscanner nicht mehr lesbar. Gründe hierfür sind die Reflektion und die ungleichmäßige Wicklung der Folie.

In immer mehr Systemen werden Kartons mit produzierten Waren durch einen Palettierroboter automatisch auf Paletten gepackt. Direkt im Anschluss werden die Paletten durch einen Stretcher mit Folie umwickelt. Durch eine direkte Fördertechnikanbindung an das Logistikzentrum können die Paletten im Folgenden automatisch in ein Hochregallager eingelagert werden.

Es stellt sich die Frage, wie das Lagerverwaltungssystem bei der Einlagerung erkennt, welcher Artikel sich auf der einzulagernden Palette befindet. Für dieses Problem hat die Firma Prisma Software Engineering GmbH aus Papenburg, in Zusammenarbeit mit einigen anderen Firmen, eine Lösung entwickelt und umgesetzt.

Ablauf der automatischen Einlagerung

Kurz vor dem Fördertechnik-Identifikations-Punkt, an dem die automatische Lagerplatzvergabe stattfindet, wird ein HoloTrak-Scanner installiert. Dieser Scanner liest, während der Vorbeifahrt der Palette, die Kartonbarcodes durch die Folie.

Die Industriescannerserie HoloTrak der Firma Metrologic ist speziell für Förderbänder, vollautomatische Fertigungsstraßen und Sortieranlagen entwickelt worden. Es sind Förderbandgeschwindigkeiten bis zu 2 m/Sek. möglich. Durch die weltweit patentierte holografische Optik, erreichen die omnidirektionalen HoloTrak Scanner eine große Feldtiefe mit dichtem Linienmuster, womit auch flache und sehr kleine Codes mit großer Geschwindigkeit gelesen werden. Das holografische Prinzip ermöglicht weiter, ein homogenes Scannfeld zu erzeugen, das gleichbleibende Leseeigenschaften über die gesamte Höhe erreicht.

Die I-Punkt-Verarbeitung des LOGIS Lagerverwaltungssystems der Firma Prisma Software Engineering GmbH kombiniert bei der Einlagerung die von der Fördertechnik gemeldeten, Palettendaten mit den vom HoloTrak-Scanner gelesenen Barcodes der Artikelnummer und der Menge. Über dieses Verfahren erfolgt die datentechnische Zusammenführung der Palette mit Artikelnummer und Menge.

Es befindet sich ebenfalls ein automatischer Palettenetikettierer an diesem I-Punkt. Nach der datentechnischen Zusammenführung wird durch das Lagerverwaltungssystem über einen LegiAir-Etiketten-Applikator der Firma Bluhm Systeme GmbH ein Paletten-Etikett gedruckt und automatisch an der Palette angebracht. Im aufgebauten System werden sowohl die Querseite als auch die Längsseite der Paletten etikettiert.

Die steuerungstechnische Verriegelung, die sicherstellt, dass der Anpressarm des Etiketten-Applikators nicht durch Weitertakten der Fördertechnik beschädigt wird, wurde durch die Firma MTeK Ingenieurgesellschaft mbH für integrierte Systemtechnologie aus Emsdetten realisiert.

Mehr Informationen erhalten sie auf www.prisma-software.de oder unter info@prisma-software.de.

Über Prisma Software Engineering GmbH

Die Prisma Software Engineering GmbH entwickelt standardisierte und spezielle Logistiklösungen. Der Fokus des Portfolios liegt auf Lagerverwaltungs- und Materialflusslösungen. Aber auch Speziallösungen und Tools wie ein Gateway-System zur Kopplung unterschiedlichster Systeme, eine S7-Störmeldezentrale mit automatischem Berichtssystem oder ein Verpackungsmodul für die Durchführung nachgelagerter Transporte sowie ein Oracle-Schattendatenbank-Monitor zählen zu den Leistungen des Unternehmens.

Die Firma versteht sich als Systemhaus. Anpassungen vorhandener Lösungen sowie völlig neue Individualprogrammierungen sind ebenfalls möglich. Das Angebot an Service und Support bis zu 24 Stunden, 7 Tage die Woche für alle gelieferten Systeme komplettiert das Leistungsspektrum.


Zurück zur Übersicht der Berichte/Pressemitteilungen


Scannen von Barcodes durch die Folie von gewickelten Paletten


 



Oracle Partner    24/7 Service & Support   

Haben Sie Fragen oder ein konkretes Projekt?
Klicken Sie hier! Sprechen Sie uns an!



Prisma-Websites:
♦ www.prisma-software.de
♦ www.logistik-software.net
♦ www.lagerverwaltung-software.com
♦ www.dynatab.de

Anschrift:
Prisma Software Engineering GmbH
Hauptkanal rechts 32a
D-26871 Papenburg

Tel.: +49 (0) 49 61 / 91 70 0
Fax.: +49 (0) 49 61 / 91 70 77
info@prisma-software.de


Copyright © by Prisma Software Engineering GmbH, 2010 - 2016
Optimiert für Microsoft Internet Explorer und Mozilla Firefox